Allgemein

Kleiner Magnoliengruß

von am 17. November 2019

Heute möchte ich Euch eine Karte “ Kleiner Magnoliengruß “ zeigen. Ja, es ist die Vorweihnachtszeit, die ja beim Kartenbasteln bereits früh beginnt. Aber trotzdem ist mir immer mal auch nach etwas nicht weihnachtlichem, zumal ich ja auch jetzt noch normale Post verschicke und da noch keine Weihnachtskarten verschicken möchte.

Ich wollte unbedingt kleine Beigabe-Karten gestalten, die man schnell verschicken kann, wenn keine Zeit ist, extra etwas zu basteln. Daher haben die Karten auch alle keine Sprüche, die werde ich dann hinzufügen, wenn ich die Karte verschicke.

Für die Karten habe ich mir zum einen das Stempelset „Good Morning Magnolia“, zum anderen das Designerpapier 6″ x 6″ der IN COLOR Serie 2019 – 2021. Ich finde, diese In Color Reihe ist besonders gelungen dieses Mal, auch wenn der Ton „Flieder“ leider aufgrund Farbschwierigkeiten herausgenommen wird.

Die Karten in den Tönen Rokoko-Rosa, Pfauengrün und Flieder hatte ich bereits im Vorfeld gebastelt. Im Video zeige ich Euch anhand der Rauchblau-Karte, wie die Karten entstanden sind:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=Ab2JBNt_D4o

Im Video seht einen Griff für Schwämme. Diese Schwämme und der Griff ist nicht von Stampin‘ Up! sondern von Ranger und Ihr könnt sie z.B. hier bekommen (Affiliate-Link):

Griff: https://amzn.to/2rRYuYs
Nachfüllpack Schwämme: https://amzn.to/33W0b5l

Und hier nun alle verwendeten Materialien von Stampin‘ Up! für die Karte Kleiner Magnoliengruß – sofern sie noch erhältlich sind:

weiterlesen

Karten | Video

Friedvolle Zweige

von am 27. Oktober 2019

Wenn Ihr noch eine schnelle Weihnachtskarte sucht, ist das Set Friedvolle Zweige oder Peaceful Boughs perfekt dafür. Mit wenigen Handgriffen hat man eine relative einfache, schnelle, aber dennoch sehr effektvolle Karte.

Hier könnt Ihr sehen, wie Stanzen, Stempel, Designerpapier und Schleifenband schön miteinander harmonieren.

Da die Zweige nur ein bisschen unter dem Papier hervorschauen, muss man sie nur teilweise colorieren. Und die doppelte Stanzform der Tannenzapfen kann ganz wie man es mag in unterschiedlichen Farben ausgestanzt werden. Dadurch erhält man einen schönen 3D-Effekt.

Wie ich die Karte erstellt habe, könnt Ihr in einem kurzen Video sehen:

Friedvolle Zweige – Das Video

https://youtu.be/F7uGlR5lT4s

Und hier noch die Materialien, die Ihr für die Karte benötigt. Die von mir verwendeten Bänder gibt es nicht mehr, ich habe hier einfach 2 andere ausgewählt ..

weiterlesen

Anleitung | Deko-Basteleien | Video

Mini – Kalender 2020

von am 29. September 2019

Heute zeige ich Euch eine kleine Bastelei mit einem Mini – Kalender 2020, den man auch zu Weihnachten schon schön verschenken kann. Ja, wir haben erst Ende September, aber ich wette mit Euch … schwups ist das neue Jahr da und man dachte, man hat noch so viel Zeit 🙂

Zuerst einmal, wovon spreche ich eigentlich?

Im Bastelbereich kennen viele diese ganz kleinen Monatskalender, die man hübsch verbasteln kann. Es gibt viele Varianten davon, ich habe mir jetzt eine herausgesucht, die 7,5 cm x 4,5 cm groß ist. Ich habe sie über eine Sammelbestellung, jedoch habe ich für Euch auch einen Link gefunden, wo Ihr sie kaufen könnt:

KLICK (unbezahlte Werbung)

Für dieses Jahr sollten die Kalenderaufsteller kleiner sein als letztes Jahr. Von diesen Kalender gibts leider weder ein Video noch einen Blog-Beitrag .. aber hier ist ein Foto davon (letztes Jahr hatte ich Kalender einer anderen Firma):

Hier sind die drei von diesem Jahr, die ich bisher fertig habe – es sollen aber noch ein paar mehr werden:

Im Video zeige ich Euch genau, wie ich die neuen Kleinen gestaltet habe:

Das Video zum Mini – Kalender 2020

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=fDEs2uCJoME&t=2s

Die Skizze:

Die Materialien von Stampin‘ Up! , soweit noch bestellbar:

weiterlesen

Karten | Video

Ilex-Weihnachtskarte

von am 29. August 2019

Heute möchte ich Euch eine Ilex-Weihnachtskarte zeigen, die ich mit einem der neuen Stempelsets aus dem Herbst-/Winterkatalog gebastelt habe.

Benutzt habe ich den Ilex-Zweig aus dem Stempelset „Festtagsglanz). Diesen hab ich mit dem Versamark-Kissen mehrfach auf Farbkarton gestempelt und dann weiß embosst und anschließend mit Aquarell-Buntstiften coloriert.

Wie ich coloriert habe, zeige ich Euch genau im Video und auch, wie ich die Karte dann zusammengesetzt habe.

Anleitungs-Video:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/iNXap0C2asA

Das verwendete Material:

Im Moment kann ich Euch die Sachen aus dem neuen Katalog leider noch nicht im Shop verlinken, da es sie ja noch gar nicht gibt. Falls Ihr es aber schon mal notieren wollt (das Set zeige ich im Video und Ihr seht es auch unten, aber es ist wie gesagt noch nicht im Shop):

Stempelset Festtagsglanz – #150696

Ausserhalb von Stampin‘ Up! habe ich diese Farbstifte genutzt: (Affiliate-Link zu Amazon): KLICK

Und hier die Materialien von Stampin‘ Up!:

weiterlesen

Allgemein

Der neue Herbst-/Winterkatalog 2019

von am 11. August 2019

Der neue Herbst-/Winterkatalog 2019 ist da.

Wenn ich Dir Dein Exemplar zuschicken soll, so lass es mich bitte wissen. Schick mir eine Mail an info (@) fabella (.) de und ich lasse Dir gern ein Exemplar zukommen. Bitte denke daran, dass ich keine Kataloge mehr automatisch versende. Der Katalog ist eine Ergänzung zum Hauptkatalog, den Du ebenfalls bei mir anfordern kannst. Die Kataloge und der Versand der Kataloge sind für Dich kostenfrei (die Kosten trage ich). Sei bitte nur so fair: Hast Du schon eine Demonstratorin, über die Du bestellst, dann bitte auch sie um den Katalog.

Wenn Du meinen Newsletter abonnierst (rechte Seite auf dem Blog ist das Feld dafür), zeige ich Dir auch schon ein erstes Werk mit einem der neuen Sets! Ich freue mich auf Dich!

weiterlesen

Karten | Video

Magnolien-Karte

von am 7. August 2019

Heute möchte ich Euch gern eine Magnolien-Karte zeigen, die mit dem schönen neuen Stempelset „Good Morning Magnolia“ oder „Magnoliengruss“ entstanden ist. Diesmal bin ich von den klassischen Farben der Magnolienblüte weggegangen. Inspiriert hat mich dazu eine Karte auf Pinterest von Janja2011, die allerdings keinen Stempel von Stampin‘ Up! benutzte. Doch als ich die Karte sah, war mir klar, so was in der Art würde ich gern mit der schönen neuen Magnolienblüte machen:

Ich habe das Motiv mit dem VersaMagic Kissen aufgestempelt und dann silbern embossed. Coloriert habe ich es mit Aquarellbuntstiften in den Farben grau und schwarz. Es ist also eher schlicht, aber dennoch wie ich finde wirkungsvoll. Die Hintergrundpapier sind in der Reihenfolge Savanne, Flüsterweiß, Espresso, Savanne … die Schattierungen sind mit dem Kissen Wildleder gemacht.

Hier seht Ihr die Magnolien-Karte noch einmal aus anderer Perspektive:

Sowohl der weiße Aufleger mit dem Spruch, als auch die Blüte mit dem braunen Hintergrund sind mit Dimensionals aufgeklebt … wie ich das alles genau gemacht habe, seht Ihr im Video

Das Video zur Magnolien-Karte:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/pFjNKEZ_bjo

Und hier noch die Materialien, die ich verwendet habe:

weiterlesen

Anleitung | Verpackungen | Video

Double-Triangle-Box

von am 20. Juli 2019

Da ich Boxen so liebe, suche ich immer nach neuen Ideen. Diesmal habe ich Euch eine Double-Triangle-Box mitgebracht, die ich zugegebener Maßen nachgebastelt habe nach einer Box, die ich von meiner Teamkollegin Marion geschenkt bekommen habe. War ihre noch eine kleine Schachtel, habe ich versucht, eine möglichst große Schachtel zu erstellen, in die auch etwas hinein passt:

Die fertige Innenbox (und damit ja auch die Hülle eigentlich) hat ungefähr die Maße 10 cm x 10 cm. Die Box hier ist aus einem alten Designerpapier entstanden, das es leider nicht mehr gibt. Ich nutze diese alten Sets aber gern für Schachteln, damit auch das Papier irgendwann mal verbraucht ist. Bei dieser Double-Triangle-Box habe ich es kombiniert mit dem neuen Stempelset Magnoliengruss – bzw. hier die englische Ausführung „Good Morning Magnolia“.

Coloriert habe ich die Blume mit Aquarellbuntstiften. Ich finde so große Motive ja richtig toll zum colorieren und kann es gar nicht erwarten, auch andere Farben zu nutzen.

Wie ich die Double-Triangle-Box gebastelt habe, könnt Ihr in meinem neuen Video sehen:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=OxKGJEzXoB4

Hier ist die Skizze zur Box:

Und hier noch die Materialien, die ich genutzt habe. Das Designerpapier gibt es nicht mehr, dafür aber ein tolles anderes, passend zum Stempelset, das ich Euch als Alternative verlinkt habe:

weiterlesen

Karten | Video

Leuchtturm-Karte

von am 13. Juli 2019

Vor einiger Zeit habe ich eine Leuchtturm-Karte gebastelt und davon Bilder gezeigt auf den Social-Media-Plattformen. Und obwohl ich der Meinung war, dass es zwar eine schöne aber nicht besonders raffinierte Karte ist, kam sie sehr gut an.

Doch es gab auch viele Nachfragen … wie ich das Band vom Anker gemacht habe, was das für Knöpfe sind auf dem Bullauge .. und ob ich nicht ein Video dazu machen könnte … ja natürlich kann ich das .. sehr gern sogar.

Ich habe mich sehr gefreut, dass ein konkreter Wunsch nach einem Video kam. Es ist nicht immer einfach, neue Ideen zu finden und man denkt oft darüber nach, was den Zuschauern gefallen könnte. Also falls Ihr Wünsche für ein Video habt, immer gern her damit!

Die originale Leuchtturm-Karte habe ich übrigens längst verschenkt .. und so bin ich neu gestartet … Die neue Karte ist der Alten sehr ähnlich, wenn auch nicht ganz gleich … seht selbst:

Ihr seht, ein paar Unterschiede gibt es. Dennoch gefallen mir beide Karten sehr gut ..

Im Inneren der Karte habe ich übrigens auch etwas gestempelt. Ich finde, das lockert diese große weiße Fläche doch etwas auf. Man sollte das wirklich viel öfter machen:

Und hier ist das versprochene Video, in dem Ihr sehen könnt, wie die Leuchtturm-Karte entstanden ist:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=tfNbuwoy60M

Die Nuvo-Drops gibt es leider nicht bei Stampin‘ Up – auch nichts vergleichbares. Aber Ihr könnt sie z.B. bei Amazon kaufen (Affiliate-Link) – einfach auf die Flasche klicken:

Und nun noch das Stampin‘ Up! – Material, das ich benutzt habe. Das Papier in Zink-Optik gibt es nicht mehr, daher hab ich mal das silberne verlinkt … das geht zumindest in die Richtung:

weiterlesen

Anleitung | Video

Facetten-Box

von am 25. Juni 2019

Heute zeige ich Euch eine Facetten-Box, die relativ schnell und einfach nachzubasteln ist. Für mein Beispiel habe ich als Grundpapier eine Größe von 29 x 16 cm gehabt. Ich hab hier einfach einen 12×12″ Bogen genommen, aber theoretisch geht es auch locker aus einem normalen A4 Papier. Im Video erzähle ich an der Stelle Quatsch *gg* … hört einfach darüber hinweg.

Für das Papier selbst solltet Ihr ein etwas festeres wählen, damit die Box nicht ganz so anfällig ist, sich zu verformen. Hier kann man z.B. auch Farbkarton wählen, den man bestempelt und dann wie hier auch die Dreiecke aufklebt. Und es sollte kein Karton sein, der leicht bricht. Weil sonst die Oberfläche abplatzen kann. Daher vielleicht erst ein kleines Stück nehmen und Knicke hinein machen und schauen, wie sich das Papier / der Karton verhält.

Ihr könnt die Facetten-Box jederzeit auch kleiner oder größer machen.




Schaut Euch einfach mal meine Skizze an, dann seht Ihr, wie Ihr kürzen könnt. Wenn Ihr auf die Skizze klickt, erscheint ein größeres Bild!





Die Box habe ich mit kleinen Schokis gefüllt. Weil ich da so viele wie möglich hinein haben wollte, habe ich so eine große Form gewählt:

Natürlich könnte man das Ganze auch noch größer machen, dann allerdings müsste man wohl zwei Bögen aneinander kleben … das werde ich bald auch mal probieren 🙂

Wem die Skizze nicht reicht, ich habe auch ein passendes Video dazu, in dem ich zeige, wie ich die Box erstellt habe:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/o_xIbg3SK0s

Und das sind die Sachen, die ich genutzt habe (die es noch gibt):

weiterlesen

Anleitung | Karten

Klappkarte

von am 12. Juni 2019

Heute möchte ich Euch gern eine kleine, aber feine Klappkarte zeigen, zu der es auch ein neues Video gibt. Die Karte sieht aufwendig aus, ist aber tatsächlich sehr schnell gemacht und auch gut in der Größe veränderbar. Meine Klappkarte hat aber genau die Maße, die noch in einen normalen Briefumschlag passt.

Die linke Karte habe ich zuerst hergestellt und dafür ein altes Designerpapier genutzt. Man hortet es ja doch gern (also ich zumindest) und so kommt es dann doch mal in den Gebrauch ..

Die rechte Klappkarte bastel ich im Video nach. Die Materialien dafür findest Du am Ende des Blog-Beitrages.

Hier wie versprochen noch die Maße zur Karte:
* Designerpapier 30 cm x 10 cm
* Anthrazit: 10,5 cm x 10,5 cm














Und die Maße für die Einsteckkarte:
* Limette: 9 cm x 9 cm
* Flüsterweiß: 8,5 cm x 8,5 cm

Wie Ihr die Klappkarte genau basteln könnt, zeige ich Euch im Video:

Video Klappkarte

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/Xx113GiEnek



Die kleinen Glitzersteine im Video gibt es leider nicht bei Stampin‘ Up! Ihr findet sie aber z.B. bei Amazon (Affiliate-Link): KLICK

Und hier sind alle Artikel von Stampin‘ Up!:

weiterlesen