Anleitung | Karten | Video

Colorieren mit Glitzereffekt

von am 6. Januar 2019

Heute möchte ich Euch gern zeigen, wie Ihr mit einem einfachen Trick Eure Motive beim Colorieren zum glitzern bringen könnt. Dafür habe ich mir ein Set aus dem neuen Frühjahr-/Sommerkatalog 2019 und ein Set aus der Sale A Bration 2019 geschnappt und ein Video gedreht.

In dem Video kann man das Glitzern leider nicht so richtig erkennen, aber ich versichere Euch, es glitzert herrlich 🙂

Die Karten:

Wie Ihr seht, habe ich die unterschiedlichsten Farben genommen und jede Karte auch ein wenig individuell gestaltet. Coloriert habe ich mit Stempelkissen, wo es ging für die Schatten einen passenden Aquarellbuntstift genommen und ein paar kleine Details hinzugefügt. Den Glitzereffekt mache ich übrigens mit dem Wink of Stella Clear – aber nicht in dem ich damit über die Motive gehe .. sondern .. aber das könnt Ihr im Video sehen.

Das Video:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/3TVRMVcGy7A

Kataloge und Sale A Bration:

Wenn Ihr Euch für die Kataloge interessiert, klickt bitte hier: KLICK

Das folgende Material habe ich verwendet:

weiterlesen

Allgemein

Ausblicke auf 2019

von am 27. Dezember 2018

Die neuen Kataloge 2019

Frühlingshafte Aussichten …

Der neue Frühjahr-/Sommerkatalog 2019 und die SAB ( Sale A Bration ) 2019 stehen kurz bevor. Ab 3.1.2019 gibt es wieder wundervolle neue frühlingshafte Stempel und neue gratis-Sets je 60,- Euro (bzw. 120,- Euro) Einkauf. Ich finde ja, da macht kaufen irgendwie doppelt Spaß. Sparfüchse nutzen dieses Angebot sogar noch weiter und schlagen 10% Rabatt und zusätzliche Gratis-Sets raus … wie? Das verrate ich Dir hier in dem Beitrag ein bisschen. Und auch, warum jetzt die beste Zeit des Jahres beginnt, selbst als Demonstrator einzusteigen …

Aber mal eins nach dem anderen. Beginnen wir zunächst mit dem neuen Frühjahr-/Sommerkatalog 2019. Er bringt Euch auf 55 Seiten wieder wundervolle neue Stempel, Papier und Zubehör. Ich kann Euch sagen, dass allein beim Durchblättern schon der Frühling greifbar ist. Und sind wir mal ehrlich, kurz nach Weihnachten fängt man doch irgendwie schon wieder an, sich nach Frühling und bunten Farben zu sehnen, oder?

Und wie jedes Jahr wird es auch wieder die Sale A Bration geben. Vom 3.1. – 31.3. bekommt Ihr je 60,- Euro (bzw. 120,- Euro) Bestellwert eine Gratisprämie dazu. Auch hierzu gibt es wieder eine neue Broschüre, die 20 Seiten umfasst und wieder lauter tolle Stempel, Papiere, Bänder und Zubehör mit sich bringt. Die meisten Sachen bekommt Ihr schon je 60,- Euro Einkaufswert. 2 der Sets bekommt Ihr je 120,- Euro Einkaufswert.

Ab dem 3.1.2019 werden die neuen Kataloge wie immer HIER auf meinem Blog digital anzusehen sein. Vorher dürfen wir Euch nur die Cover zeigen:

Ihr habt noch keine(n) Demonstrator(in), seid aber interessiert an den schönen Produkten? Dann meldet Euch gerne bei mir und ich lasse Euch die neuen Kataloge zukommen – genau wie den Hauptkatalog 2018/2019. Meine Kunden erhalten die Kataloge automatisch.

Ich sende auch immer gern ein kleines Goodie mit den neuen Katalogen. Diesmal ist es ein Magnet-Lesezeichen, das ich mit einem der neuen Sets (Froschkönig) gestaltet habe … sind die Frösche nicht zu niedlich?



Bei IN{K}SPIRE_ME gibt es wieder eine schöne Challenge, wo ich direkt mitmache.







Einstieg als Demonstrator(in)

Du überlegst, selbst als Demonstrator(in) einzusteigen? Dann ist die SAB sicherlich die beste Zeit dafür. Ich würde mich freuen, Euch in meinem Team begrüßen zu dürfen!

Wie immer gibt es ein tolles Einstiegsangebot von Stampin’ Up!. Doch dieses mal gibt es noch ein 2. unschlagbares Angebot:

Seht Ihr das? Nicht nur, dass Ihr viel mehr bekommt als Ihr zahlt .. nein, zusätzlich dazu gilt auch hier die SAB – d.h. Ihr bekommt auch für diese Einstiegspakete noch zusätzlich die gratis Sachen dazu … Allein die tolle Tasche, die es diesmal für so kleines Geld zusätzlich gibt, wäre für mich ein riesiger Anreiz – aber ich habe mich ja schon vor einem Jahr dazu entschieden … und habe meine Entscheidung bislang nicht bereut.

Hier hab Ihr einen kleinen Einblick in die Tasche (ohne Inhalt):

Wenn Ihr Interesse habt, meldet Euch gern bei mir – ich erzähle Euch gern mehr darüber!

weiterlesen

Verpackungen

Weihnachtliche Basteleien

von am 14. Dezember 2018

Es ist ein bisschen ruhig hier geworden. Das liegt aber einzig und allein daran, dass ich viel für Weihnachten gebastelt habe, was ich oft nicht zeigen kann, solange es nicht bei den Empfängern ankam 🙂 Da inzwischen aber das ein oder andere angekommen ist, möchte ich Euch ein paar Bilder einer ganz besonderen Aktion zeigen 🙂

Als erstes möchte ich Euch kleine Geschenkverpackungen zeigen, die ich erstellt habe. Es gab in unserem Dorf eine kleine Aktion, wo man sich Wünsche von Senioren im Altenheim holen konnte (anonym) und diese dann erfüllt zu jemandem bringen konnte, der sie Weihnachten dann ins Altenheim bringt. Es waren wirklich sehr kleine Wünsche, so dass ich direkt 3 genommen habe. Und dann, wie Ihr auf den Bildern sehen könnt, hübsch verpackt habe. 

Die erste Box habe ich aus weißem Designerkarton erstellt und dann ein breites weißes Band als eine Art Banderole herumgewickelt. Auf die Banderole habe ich dann noch einen Kreis, die Schneeflocken und die Wünsche geklebt. So kann man die Banderole seitlich abziehen und den Karton öffnen…

So sieht es geöffnet aus…

Die zweite Box habe ich dann statt mit einem Band mit einer Papp-Banderole ausgestattet:

Hier habe ich Deckel und Unterteil aus unterschiedlichen Designerpapieren hergestellt.
So sieht die zweite Box geöffnet aus…

Und die dritte Box habe ich dann auch mit einer Papp-Banderole ausgestattet, da das doch sinnvoller ist, als das Band:

Diese Kiste ist für einen Herrn, da fand ich das weihnachtliche Designerpapier wirklich schön..

So sieht sie dann geöffnet aus…

Aber auch für die Veranstalter habe ich mir eine Kleinigkeit einfallen lassen und diese hübsche Box gestaltet – deren Inhalt man dann einfach seitlich herausschieben kann:

Verwendet habe ich diesmal fast ausschließlich Materialien, die es schon nicht mehr gibt – weil es Aktionen oder Produkte des letzten Jahres sind, daher kann ich hier auch nicht viel verlinken. Manchmal aber reicht doch auch anschauen, oder? 🙂

weiterlesen

Anleitung | Video

Box mit Sichtfenster

von am 17. November 2018

Heute möchte ich Euch zeigen, wie ich die Box mit Sichtfenster gebastelt habe. Ich hatte Euch hier auf meinem Blog ja ein Bild gezeigt von einer Box (HIER) und bekam ein paar Bitten, es doch in einem Video zu zeigen, was ich sehr gern machen möchte.

Im Video habe ich diese Box hier erstellt:

 

Ich habe sie passend für ein Geschenk hergestellt, das die Maße 18 cm x 9 cm x 5,5 cm hat … und wie Ihr hier auf der Skizze sehen könnt, einfach nur beim Boden jeweils 5,5 cm Rand hinzugegeben. Beim Deckel hab ich die Grundmaße um 0,2 cm erweitert und dann einen Rand von jeweils 3,5 cm hinzugegeben. Das ist eigentlich schon der ganze Zauber (wenn Ihr auf die Skizze klickt, wird diese größer):

 

 

Hier könnt Ihr noch einen blick in die geöffnete Box werfen:

 

Und hier jetzt das versprochene Video:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/7uxBoCoNssk

 

Und die Materialien, die ich verwendet habe:

Und hier noch 2 Produkte, die nicht von Stampin’ Up! waren – die Links führen Euch zu Amazon (Affiliate-Links):


(Tipp: Falls Ihr hier nichts seht, könnte es an Eurem Werbeblocker liegen)

weiterlesen

Anleitung | Video

Leuchtende Weihnachtskarte

von am 13. November 2018

Heute möchte ich Euch eine leuchtende Weihnachtskarte zeigen. Sie sind leuchtend durch ein verbautes LED Licht. Weil ich in der letzten Zeit einige Karten mit dieser Technik gebastelt habe und ich sie wirklich schön finde, möchte ich Euch diese Technik heute mal zeigen. Und weil es mal etwas anderes ist. Sicherlich, wie immer ist es nichts Neues, aber ich habe diese Technik für mich entdeckt und dachte, ich zeige sie Euch mal.

Und noch aus einer anderen Perspektive:

Natürlich habe ich mich auch wieder hingesetzt und ein Video gedreht. Hierin zeige ich Euch, wie ich die Karte gemacht habe. Dort seht Ihr zum einen den Hintergrund und wie dieser gestaltet ist. Dann den Mond und natürlich, wie ich die Karte zum leuchten bringe. Und ich versuche ganz genau zu zeigen und zu erklären, wie Ihr die LED-Lämpchen verbasteln müsst, damit sie leuchten. Deshalb ist das Video auch wieder ein bisschen länger 🙂

Die obige Karte ist die, die ich im Video bastel. Ich habe zuvor jedoch schon ein paar gewerkelt, die Ihr auf diesem Bild sehen könnt:

 

Auch die Karten zeige ich Euch kurz im Video – vor allem auch wie sie leuchten, soweit man das bei Tageslicht zeigen kann 🙂

Ich habe versucht die Karten im Dunkeln zu fotografieren, doch ich finde, es wirkt einfach nicht. Daher gibt es diesmal kein Bild davon … aber im Video seht Ihr den Effekt. Aber lasst Euch bitte gesagt sein, in Natura wirken sie viel schöner.

 

Und hier ist nun das Video dazu:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=hS8-LITI41g
Für die Karte, die ich im Video erstelle und für die zuvor gezeigten habe ich folgende Materialien benutzt (die LED-Technik findet Ihr weiter unten):

 

Und hier noch die LED-Technik. Bei den Links handelt es sich um Affiliate-Links, die zu Amazon führen:

 

 

weiterlesen

Verpackungen

Kleines Kästchen für Leckereien mit Sichtfenster

von am 10. November 2018

Heute möchte ich Euch gern ein kleines Kästchen für Leckereien mit Sichtfenster zeigen, das ich verschenkt habe. Da ich im Moment leider gar nicht so viel zeigen kann, da ich fleißig in der Weihnachtsbastelei-Produktion bin und die Sachen im Vorfeld nicht zeigen möchte, bin ich froh, dass dies hier schon bei der Empfängerin ist (und geöffnet wurde) 🙂

Ich wollte als kleines Dankeschön ein paar Pralinchen verschenken. Natürlich geht das auch in den Originalverpackungen, aber ich finde selbst gestaltete Umverpackungen so viel schöner. Zumal die Beschenkte selbst eine Bastlerin ist und auch noch von Stampin’ Up! überzeugt ist, lag es sehr nahe.

Ich habe mir also die geplanten Pralinchen genommen und ausgemessen, wieviel Platz ich brauche, wenn ich 6 nebeneinander (in 2  Reihen) lege und das in doppelter Höhe. So war schnell klar, wie groß der Boden und die Seitenwände sein sollten. Gemessen, geschnitten, gefalzt, eingeschnitten, geklebt .. fertig 🙂 … der Boden war einfach.

Den Deckel habe ich zunächst im Prinzip genau so gestaltet, jedoch habe ich bei der Grundfläche des Deckels 0,2 cm in Breite und Länge hinzu gegeben. Die Seitenränder in der Breite aber kleiner gemacht als den Boden, weil ich wollte, das bei aufgelegtem Deckel noch der Boden an den Seiten zu sehen ist. Dann habe ich vor dem Zusammenkleben des Deckels mit einem Cutter und einem Lineal eine große Sichtfläche ausgeschnitten. Dahinter habe ich einfach Overhead-Folie geklebt. Die ist  nicht teuer, lässt sich leicht schneiden und ist nicht schwer .. perfekt für solche Objekte, wie ich finde.

Dann musste ich eigentlich nur noch den Deckel zusammenkleben, aufsetzen und verzieren … und so braucht man gar nicht sooo lange für so eine Schachtel. Wenn Euch das noch näher interessiert, sagt mal Bescheid, dann mache ich gern auch mal ein Video, wie ich solche Schachteln ausmesse, schneide und zusammen setze.

Achtung übrigens: Das Set “Wintermärchen (Produktfoto 1) und die “Schneegestöber Thinlits (Produktfoto 2) gibt es nur im November und nur so lange der Vorrat reicht!

Hier sind die Materialien, die ich benutzt habe:

weiterlesen

Anleitung | Verpackungen

Weihnachtliche TicTac – Box

von am 30. Oktober 2018

Heute möchte ich Euch gerne meine weihnachtliche TicTac – Box zeigen. Und zwar für die mini mini mini TicTacs. Diese Boxen sind wirklich zu niedlich. Ihr bekommt sie z.B. beim großen A in einer großen Box mit ganz vielen kleinen – oder auch an anderen Stellen.

Erstmal ein Blick auf das Ergebnis:

 

Diese kleinen Boxen sind gerade mal ca. 4,2 cm x 3 cm groß … trotzdem schauen sie doch super aus, oder?

Für meine Anleitung habe ich ein wenig im Netz gesucht und bin letztendlich auf einer Schachtel von Paper Pixie hängen geblieben. Diese Box gefiel mir so gut, dass ich sie als Grundlage für meine Basteleien genommen habe und Euch gerne zeigen möchte, wie ich die Boxen auf dem Foto hergestellt habe.

Als erstes habe ich mir eine Zeichnung angefertigt, die Ihr Euch gern auch downloaden könnt:

 

Für die Herstellung habe ich für den Boden jeweils ein Stück Farbkarton genutzt und für die Deckel ganz unterschiedliches, weihnachtliches Designpapier. Die kleinen Tags, die Ihr seht, sind aus dem Stempelset Tags & Tidings und ich finde, gerade für die kleinen  Boxen sind sie perfekt 🙂

 

 

Auf dem Foto seht Ihr die kleinen Anhänger in unterschiedlichen Farben. Ich habe dafür den Stamperatus genutzt, habe erst mit der gewünschten Farbe gestempelt (Glutrot, Wildleder, Tannengrün), habe dann einen zweiten Abdruck auf die gleiche Stelle gesetzt mit dem Versamark-Kissen und das ganze dann mit klarem Embossingpulver embossed. Dafür liebe ich den Stamperatus total 🙂

 

 

Ein Video über die Herstellung der Boxen, aber auch ein bisschen zu den Verzierungen habe ich Euch auch mitgebracht:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/NZBfWqDCjP4

 

Ich hoffe, Ihr mögt diese kleinen Boxen und habt  viel Spaß beim Nachbasteln!

 

Hier noch das verwendete  Material (soweit es noch aktuell zu kaufen ist – die Schneeflocken sind aus der kommenden November-Aktion!):

weiterlesen

Allgemein

Eclipse-Technik – Das Video

von am 13. Oktober 2018

Die Eclipse-Technik habe ich Euch neulich in einem Blogbeitrag schon gezeigt (HIER). Aber heute möchte ich  Euch gern noch genaueres zeigen. Dafür habe ich ein “kleines” Video gedreht. Hierin verbinde ich die Techniken Eclipse, gewischter Hintergrund und Bokeh (HIER) … und ich finde, das Ergebnis kann sich sehen lassen:

 

Wie genau ich das gemacht habe, erfahrt Ihr im Video:

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=o906r-dAuwA

 

Und hier habe ich Euch noch zwei andere Ansichten mitgebracht:

Ich finde, hier kann man die “Eclipse-Technik” – Das hervorheben von einem Motiv oder ähnlichen aus einem Hintergrund – gut sehen.

Die Farben sind Minzmakrone und Safrangelb, gestempelt mit Granit.

Die Buchstaben sind gestanzt aus dem Hintergrund und dann noch einmal aus Moosgummi, das hinter die Buchstaben geklebt wird.

 

Fehlt eigentlich nur noch das Material, das ich benutzt habe:

weiterlesen

Allgemein

Weltkartenbasteltag – Rabattaktion

von am 1. Oktober 2018

Am 7.10. ist wieder Weltkartenbasteltag und Stampin’ Up! möchte diesen Tag mit Euch feiern. Denn sind wir mal ehrlich, was gibt es schöneres, also Freude per Post zu versenden und zu erhalten? Ich liebe es, Post zu bekommen, aber genau so, Post zu verschicken.

Stampin’ Up! hat daher vom 1. bis zum 7.10.2018 eine Aktion, in der Ihr ausgewählte Produkte mit einem Nachlass von 10% erhaltet. Daher werde ich am 7.10.2018 eine Sonder-Sammelbestellung machen, damit Ihr diese Angebote auch nutzen könnt. Alle Bestellungen wie immer über die bekannten Wege.

Rabattiert sind sowohl die deutschen, als auch die französischen und englischen Produkte (sofern mehrsprachig). Hier ist noch eine entsprechende Liste, wenn Ihr gern die anderssprachigen Produkte möchtet: LISTE ALS PDF

Hier noch die passenden Bilder (klickbar) dazu, damit Ihr besser sehen könnt, worum es geht:

weiterlesen

Karten | Video

Winterwald – Tannenbaum – Karte

von am 27. September 2018

Heute habe ich Euch eine Winterwald – Tannenbaum – Karte mitgebracht. Auch diese ist mit Produkten aus dem neuen Herbst- / Winterkatalog gemacht. Hier möchte ich Euch vor allem zeigen, wie toll man mit diesen neuen Framelits – und hier speziell mit dem Tannenbaum spielen kann.

Winterwald – Tannenbaum

Hier seht Ihr zwei Karten, die ich mit (fast ausschließlich) den “In the woods Framelits Dies” gestaltet habe. Könnt Ihr die schönen Zweige des Baumes erkennen? Genau darum geht es auch in dem kleinen Video, das ich später im Beitrag noch verlinke. In diesem Video bastel ich die rechte der beiden Karten und Ihr  könnt die Technik erkennen.

 

Bei dieser Karte habe ich Farbkarton Flüsterweiß und Savanne genutzt. Die Flocken sind gestempelt mit einem Stempel aus dem neuen Set “Flockenfantasie”, der Textstempel ist aus dem Set “Weihnachtshirsch”.

 

 

 

 

 

Bei dieser Karte habe ich Farbkarton Flüsterweiß und Anthrazit genutzt. Der Text ist aus dem Set “Flockenfantasie” und die Sterne aus dem Set “Weihnachtsstern”. Der Tannenbaum ist ebenfalls aus dem Farbkarton Flüsterweiß und zusätzlich aus dem Metallicpapier in Zinkoptik gestanzt. Aus dem Metallicpapier ist auch die Lage hinter dem Text.

 

 

 

 

 

Und hier kommt das versprochene Video dazu:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://m.youtube.com/watch?v=5XS7wjG2Oio

Und das von mir benutzte Material:

weiterlesen