Anleitung | Verpackungen | Video

Double-Triangle-Box

von am 20. Juli 2019

Da ich Boxen so liebe, suche ich immer nach neuen Ideen. Diesmal habe ich Euch eine Double-Triangle-Box mitgebracht, die ich zugegebener Maßen nachgebastelt habe nach einer Box, die ich von meiner Teamkollegin Marion geschenkt bekommen habe. War ihre noch eine kleine Schachtel, habe ich versucht, eine möglichst große Schachtel zu erstellen, in die auch etwas hinein passt:

Die fertige Innenbox (und damit ja auch die Hülle eigentlich) hat ungefähr die Maße 10 cm x 10 cm. Die Box hier ist aus einem alten Designerpapier entstanden, das es leider nicht mehr gibt. Ich nutze diese alten Sets aber gern für Schachteln, damit auch das Papier irgendwann mal verbraucht ist. Bei dieser Double-Triangle-Box habe ich es kombiniert mit dem neuen Stempelset Magnoliengruss – bzw. hier die englische Ausführung „Good Morning Magnolia“.

Coloriert habe ich die Blume mit Aquarellbuntstiften. Ich finde so große Motive ja richtig toll zum colorieren und kann es gar nicht erwarten, auch andere Farben zu nutzen.

Wie ich die Double-Triangle-Box gebastelt habe, könnt Ihr in meinem neuen Video sehen:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=OxKGJEzXoB4

Hier ist die Skizze zur Box:

Und hier noch die Materialien, die ich genutzt habe. Das Designerpapier gibt es nicht mehr, dafür aber ein tolles anderes, passend zum Stempelset, das ich Euch als Alternative verlinkt habe:

weiterlesen

Karten | Video

Leuchtturm-Karte

von am 13. Juli 2019

Vor einiger Zeit habe ich eine Leuchtturm-Karte gebastelt und davon Bilder gezeigt auf den Social-Media-Plattformen. Und obwohl ich der Meinung war, dass es zwar eine schöne aber nicht besonders raffinierte Karte ist, kam sie sehr gut an.

Doch es gab auch viele Nachfragen … wie ich das Band vom Anker gemacht habe, was das für Knöpfe sind auf dem Bullauge .. und ob ich nicht ein Video dazu machen könnte … ja natürlich kann ich das .. sehr gern sogar.

Ich habe mich sehr gefreut, dass ein konkreter Wunsch nach einem Video kam. Es ist nicht immer einfach, neue Ideen zu finden und man denkt oft darüber nach, was den Zuschauern gefallen könnte. Also falls Ihr Wünsche für ein Video habt, immer gern her damit!

Die originale Leuchtturm-Karte habe ich übrigens längst verschenkt .. und so bin ich neu gestartet … Die neue Karte ist der Alten sehr ähnlich, wenn auch nicht ganz gleich … seht selbst:

Ihr seht, ein paar Unterschiede gibt es. Dennoch gefallen mir beide Karten sehr gut ..

Im Inneren der Karte habe ich übrigens auch etwas gestempelt. Ich finde, das lockert diese große weiße Fläche doch etwas auf. Man sollte das wirklich viel öfter machen:

Und hier ist das versprochene Video, in dem Ihr sehen könnt, wie die Leuchtturm-Karte entstanden ist:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=tfNbuwoy60M

Die Nuvo-Drops gibt es leider nicht bei Stampin‘ Up – auch nichts vergleichbares. Aber Ihr könnt sie z.B. bei Amazon kaufen (Affiliate-Link) – einfach auf die Flasche klicken:

Und nun noch das Stampin‘ Up! – Material, das ich benutzt habe. Das Papier in Zink-Optik gibt es nicht mehr, daher hab ich mal das silberne verlinkt … das geht zumindest in die Richtung:

weiterlesen

Anleitung | Video

Facetten-Box

von am 25. Juni 2019

Heute zeige ich Euch eine Facetten-Box, die relativ schnell und einfach nachzubasteln ist. Für mein Beispiel habe ich als Grundpapier eine Größe von 29 x 16 cm gehabt. Ich hab hier einfach einen 12×12″ Bogen genommen, aber theoretisch geht es auch locker aus einem normalen A4 Papier. Im Video erzähle ich an der Stelle Quatsch *gg* … hört einfach darüber hinweg.

Für das Papier selbst solltet Ihr ein etwas festeres wählen, damit die Box nicht ganz so anfällig ist, sich zu verformen. Hier kann man z.B. auch Farbkarton wählen, den man bestempelt und dann wie hier auch die Dreiecke aufklebt. Und es sollte kein Karton sein, der leicht bricht. Weil sonst die Oberfläche abplatzen kann. Daher vielleicht erst ein kleines Stück nehmen und Knicke hinein machen und schauen, wie sich das Papier / der Karton verhält.

Ihr könnt die Facetten-Box jederzeit auch kleiner oder größer machen.




Schaut Euch einfach mal meine Skizze an, dann seht Ihr, wie Ihr kürzen könnt. Wenn Ihr auf die Skizze klickt, erscheint ein größeres Bild!





Die Box habe ich mit kleinen Schokis gefüllt. Weil ich da so viele wie möglich hinein haben wollte, habe ich so eine große Form gewählt:

Natürlich könnte man das Ganze auch noch größer machen, dann allerdings müsste man wohl zwei Bögen aneinander kleben … das werde ich bald auch mal probieren 🙂

Wem die Skizze nicht reicht, ich habe auch ein passendes Video dazu, in dem ich zeige, wie ich die Box erstellt habe:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/o_xIbg3SK0s

Und das sind die Sachen, die ich genutzt habe (die es noch gibt):

weiterlesen

Anleitung | Karten

Klappkarte

von am 12. Juni 2019

Heute möchte ich Euch gern eine kleine, aber feine Klappkarte zeigen, zu der es auch ein neues Video gibt. Die Karte sieht aufwendig aus, ist aber tatsächlich sehr schnell gemacht und auch gut in der Größe veränderbar. Meine Klappkarte hat aber genau die Maße, die noch in einen normalen Briefumschlag passt.

Die linke Karte habe ich zuerst hergestellt und dafür ein altes Designerpapier genutzt. Man hortet es ja doch gern (also ich zumindest) und so kommt es dann doch mal in den Gebrauch ..

Die rechte Klappkarte bastel ich im Video nach. Die Materialien dafür findest Du am Ende des Blog-Beitrages.

Hier wie versprochen noch die Maße zur Karte:
* Designerpapier 30 cm x 10 cm
* Anthrazit: 10,5 cm x 10,5 cm














Und die Maße für die Einsteckkarte:
* Limette: 9 cm x 9 cm
* Flüsterweiß: 8,5 cm x 8,5 cm

Wie Ihr die Klappkarte genau basteln könnt, zeige ich Euch im Video:

Video Klappkarte

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/Xx113GiEnek



Die kleinen Glitzersteine im Video gibt es leider nicht bei Stampin‘ Up! Ihr findet sie aber z.B. bei Amazon (Affiliate-Link): KLICK

Und hier sind alle Artikel von Stampin‘ Up!:

weiterlesen

Allgemein

Der neue Hauptkatalog 2019 – 2020

von am 5. Juni 2019

Er ist da – der neue Hauptkatalog 2019 – 2020. Ich hatte Euch schon informiert, dass ich von Euch eine Mail brauche, wenn Ihr ein Exemplar zum blättern möchtet und inzwischen sollten die Kataloge auch bei Euch angekommen sein. Wer noch keinen hat, der kann ihn gern hier ordern: KLICK

Auf der Seite findet Ihr auch die Links zu den Online-Katalogen.

Der Katalog ist diesmal anders aufgebaut als sonst. Am Anfang findet Ihr die Produktpakete (in der Regel Stempelset + Stanzformen oder Stanze). So habt Ihr einen schnelleren Überblick, welche Sets es dieses Jahr gibt. Denn die Sets sind ja bekanntlich günstiger als der Einzelkauf der Produkte.



Und dann gibt es auch noch Produktreihen. Sie beinhalten das Stempelset, die dazugehörigen Stanzformen oder Stanze, sowie je einen der dazu aufgeführten Artikel. Als Beispiel Seite 13 des Kataloges:



Hier seht Ihr, was ich meine:

Ganz oben findet Ihr eine Artikelnummer (152186) und den dazugehörigen Preis 87,25 €. Wie darunter beschrieben ist enthalten:
Stempelset
Stanzformen
Designerpapier
Pailetten
Bordürenband

Den Nachlass gibt es nur auf das Stempel/Stanzset an sich. Die weiteren Zubehörteile sind nicht reduziert. Die Produktreihe dient dazu, dass Ihr alles auf einmal mit nur einer Artikelnummer kaufen könnt, um Euch Arbeit zu ersparen.

Das mal nur so, als kleiner Einblick. Wenn Ihr weitere Fragen zum neuen Hauptkatalog 2019 – 2020 habt, schreibt mich gern an oder schreibt es einfach in die Kommentare.

Einen kleinen, aber sehr schönen, Film gibt es auch noch von Stampin‘ Up! rund um den Katalog. Ist dieses kleine Auto (Ihr findet es im Katalog auf Seite 55) nicht einfach nur genial? Schaut mal rein:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=NyiJLuXoPVs&feature=youtu.be

Und bitte denkt daran, am 9.6.2019 (15:00 Uhr) ist Annahmeschluss für die erste Sammelbestellung aus dem neuen Katalog. Wenn Ihr etwas mitbestellen wollt, könnt Ihr das wie immer per Mail oder per Formular: KLICK machen. Ich freue mich auf Eure Mails 🙂

weiterlesen

Anleitung | Verpackungen | Video

Stift-Schachtel

von am 30. Mai 2019
Stift-Schachteln

Um kleine Kulis zu verschenken, habe ich eine Stift-Schachtel gebastelt. Die Idee selbst habe ich von Elvira Thörner, die mir eine solche auf der Onstage 2019 geschenkt hat – ich habe sie jedoch an meine Stifte in der Größe angepasst. Damit Ihr auch solche Schachteln bauen könnt, habe ich dazu eine Skizze und ein Video erstellt und hoffe, es gefällt Euch wieder.

Das hier ist die Stift-Schachtel, die ich im Video bastel. Die kleinen Vögel sind aus einem neuen Set „Frei wie ein Vogel“, das es ab 4.6.2019 bei Stampin‘ Up! zu kaufen gibt.

Innenleben der Stift-Schachtel

Und so sieht das Innenleben der Stift-Schachtel bei mir aus .. eine Vertiefung, in die der Stift passt. Diese Vertiefung habe ich als Grundmaß für die Erstellung der Box genommen. Hier sind es ca. 17,5 cm Länge, die der Stift hat, deshalb hab ich das Innenleben 18 cm lang gemacht – hinzu kommen 1 cm Rand an jeder Seite = 20 cm. Die Außenhülle habe ich ca. 0,1 cm breiter gestaltet.

Auf der Skizze könnt Ihr das besser sehen, aber vorsicht, diese ist nicht maßstabsgetreu, sondern nur in etwa gehalten – sonst hätten nicht beide Zeichnungen auf ein Blatt gepasst:

Skizze der Stift-Schachtel

Und hier ist das passende Video zur Stift-Schachtel für Euch:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=HNZsx2KJzps&t=1s



Die Materialien:

Derzeit sind die neuen Sachen (Stempel, Papiere, Farben) noch nicht verfügbar, daher kann ich sie Euch auch nicht verlinken. Ich werde das nächste Woche nachholen, sobald sie online sind.

Die Magneten, die ich im Video verwende, sind von Amazon. Ihr findet sie unter dem folgenden Affiliate-Link: https://amzn.to/2W0mhyS

weiterlesen

Anleitung | Karten | Video

Möwenkarte

von am 18. Mai 2019

In meinem neusten Video möchte ich Euch eine Möwenkarte zeigen. Das Set „Haus am Meer“ aus der Sale-A-Bration 2019 ist in meinen Augen etwas untergegangen .. oder es ist mir einfach nicht so aufgefallen. So genau weiß ich das nicht. Und dabei lassen sich mit diesem Set wundervolle Karten gestalten, die sogar sehr schnell gehen.

Wie Ihr sehen könnt, habe ich es mit mit der Hintergrundgestaltung recht leicht gemacht, in dem ich einfach Stücke des Jutebandes dahinter geklebt habe. Ich finde ja, es hat ein bisschen was von diesen Pfählen, die oft im Wasser stehen …

Und das Motiv herum habe ich zusätzlich noch ein Stück Leinenfaden gebunden. Zusammen mit der Grundkarte in Savanne ergibt das für mich ein sehr harmonisches Bild.

Diese Karte ist sehr ähnlich, doch hier habe ich als Grundkarte dann Flüsterweiß genommen, was einen ganz anderen Effekt gibt.

Coloriert ist das Motiv wieder mit Stempelkissenfarbe. Diesmal aber auf Aquarellpapier. Diese Art des Colorierens entwickelt sich nach und nach zu meiner Lieblings-Coloration. Denn ich habe immer die passenden Farben und muss keine weiteren Stifte bemühen .. und der Aquarell-Effekt ist gerade bei solchen Motiven doch wirklich schön, oder?

Das Set gibt es leider nicht mehr, da die SAB 2019 vorbei ist … aber Motive lassen sich ja leicht austauschen.

Ich habe Euch ein kleines Video mitgebracht, wie ich die Karte coloriert und gebastelt habe – vielleicht mögt Ihr es ja:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/cvvUlEQjZJI

Und hier ist das Material, das ich verwendet habe:

weiterlesen

Allgemein

Der Neue ist da!

von am

Der neue Katalog von Stampin‘ Up! liegt zum Versand für Euch bereit!

Denkt Ihr daran? Der neue Katalog ist ab 4.6.2019 gültig. Bestellt Euer Exemplar jetzt bei mir, damit Ihr rechtzeitig zum Start bestellen könnt. Hier findet Ihr das Bestellformular: KATALOG BESTELLEN

Wie immer meine Bitte: Seid fair. Wenn Ihr eine Demo habt, bestellt bitte dort Euer Exemplar, denn wir müssen die Kataloge selbst bezahlen.

Und nicht vergessen: Am 26.5.2019 gibt es eine Katalogparty bei mir – noch sind ein paar weniger Plätze frei. Mehr Infos gibt es hier: KATALOGPARTY

weiterlesen

Karten

Spielereien mit Stempelkissen

von am 14. Mai 2019

Ich bin ja nach wie vor ein Fan von Aquarell-Hintergründen mit Stempelkissen. Hier jetzt habe ich mal direkt mit Stempelkissen-Nachfüllern gespielt. Ich habe inzwischen einige dieser Flaschen, doch viel Benutzung erfahren sie nicht, da die Stempelkissen doch sehr lang halten. Und so habe ich sie jetzt benutzt, um mit der Aquarelltechnik Hintergründe zu gestalten. Gezeigt habe ich das ja schon mehrfach in Videos, deshalb gibts diesmal kein neues, sondern nur Bilder 🙂

Für die folgenden Karten habe ich die Nachfüller Petrol, Bermudablau, Babyblau, Minzmakrone benutzt. Besonders das Bermudablau kommt hierbei genial hervor, finde ich.

Die Sprenkel sind ebenfalls mit Stempelkissen-Nachfüller-Farben und zusätzlich wieder Wink of Stella Clear … ich liebe diese Spielereien 🙂

Diese hübschen Elefanten sind aus dem Set „Im Babyglück“, das es im neuen Katalog ab 4.6.2019 geben wird!

Aber auch das Gänseblümchen hab ich nochmal wiederholt, diesmal nicht als Geburtstagsgruß, sondern einfach so.

Wie Ihr vielleicht erkannt habt, ist es zwar ein Gänseblümchen, aber ein anderes .. genau … denn im neuen Jahreskatalog gibts ein neues Gänseblümchen, das ich fast noch schöner als das alte finde, weil es ganz zarte Linien hat. Auf dieser Karte ist auch schön zu sehen, wie unterschiedlich die Hintergründe mit den selben Farben werden können, in dem man die Menge variiert der einzelnen Farben.

Jetzt dauert es nicht mehr lange, bis der neue Katalog kommt. Habt Ihr schon einen bei mir bestellt? Vergesst es nicht! Hier kommt Ihr zur Katalogseite: KLICK

Denk bitte auch an die Katalog-Party! Mehr Infos gibt es hier: KLICK

weiterlesen

Anleitung | Video

Floating Frame – Schwebende Rahmen

von am 28. April 2019

Habt Ihr auch schon mal die Floating Frame – Schwebende Rahmen gesehen? Ich bin in der letzten Zeit oft drüber gestolpert, musste aber feststellen, dass die dafür notwendige Folie immer eine aus den USA ist, die wir hier nicht finden können. Naja, oder ich kann sie zumindest nicht finden. Dennoch war mir sofort klar, wir haben etwas ähnliches, was man in Deutschland auch bekommt. Und deshalb wollte ich Euch unbedingt zeigen, wie Ihr das umsetzen könnt.

Wenn Ihr genau schaut, könnt Ihr sehen, dass auf der rechten Karte das Stück mit den Blumen genau in den Ausschnitt der linken Karte passt.

Hier ist es genau so, der Teil der linken Karte, passt genau in den Ausschnitt der rechten Karte. Auf der rechten Karte sieht man schön, wie der Rahmen schwebt, daher kommt der Ausdruck Floating Frame.

Ebenso hier. Die einzelnen Elemente sind zusätzlich in der 3D-Technik mit Dimensionals aufgeklebt.

Eigentlich ist die Technik super einfach, doch man muss erstmal herausfinden, wie man das möglichst einfach schafft. Denn wer möchte schon jede Blume einzeln aufkleben .. das dauert viel zu lang und wirklich genau trifft man dabei auch nicht immer. Doch dafür gibt es einen einfachen Trick.

Wie Ihr das hinbekommt, könnt Ihr in meinem neuen Video sehen:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/9kTOx0gXX8U

Die Folie, über die ich spreche, findet Ihr hier (Affiliatelinks): KLICK oder hier: KLICK
Die amerikanische Folie gibts hier inzwischen auch: KLICK

Und hier sind die weiteren Materialien, die ich im Video verwendet habe. Die Sets „Gänseblümchenglück“ und „Wenn die Worte fehlen“ wird es aber erst ab dem 4.6.2019 im neuen Katalog geben, daher habe ich sie noch nicht verlinken können.

weiterlesen