Über mich

Januar 2018:

Herzlich Willkommen auf meinen Seiten. Wie Du derzeit siehst, siehst Du nicht viel.  Das liegt daran ….

… dass ich gerade erst mit diesem Blog starte. Und dass ich gerade erst wieder mit dem Stempeln starte. Und dass ich gerade erst (Anfang 2018) als unabhängige Stampin’ Up! Demonstratorin starte. (Die passenden Seiten und Infos folgen in den nächsten Wochen)  … ganz schön viele Starts so passend zu Jahresbeginn. 🙂

Das alles hängt zusammen mit der Aufnahme eines “alten” Hobbies – dem Stempeln. Bis vor ein paar Jahren habe ich sehr viel und gern gestempelt. Dann war irgendwann die Lust weg und ich habe ein paar Jahre etwas anderes gemacht. Nun aber wurde die Sehnsucht zu groß und ich möchte gern wieder starten. Bei meiner Suche nach einem neuen Einstieg blieb ich immer wieder bei meiner Freundin (und auch inzwischen Stampin’ Up! Upline) Nicole hängen … mir gefielen die tollen Werke, die sie mit den Produkten zauberte und ich wollte unbedingt auch damit starten.

Eigentlich als Stemplerin, also rein zum Vergnügen. Aber die Vorteile, beides miteinander zu verbinden waren einfach zu überzeugend. Und so versuche ich mein Glück, aber wirklich “just-for-fun” – mal sehen wo mich der Weg hinbringt. Und wenn es nur beim Stempeln selbst bleibt, ist das für mich auch kein Problem :). Denn ich habe neben dem Hobby natürlich auch ein normales Leben. Und hier einen Vollzeitjob. Für meine Hobbies ist also nur begrenzt Zeit. Neben dem Stempeln lese ich sehr gern, schaue gern Serien und versuche immer wieder auch regelmäßig Sport zu machen *hüstel*. Zusätzlich bastel ich gern in meinem Kalender (derzeit einem Hobonichi-Weeks) und ich liebe alles Koreanische – das Essen, die Menschen, die Sprache, die Dramen, die Musik. Derzeit bereite ich mich auf den ersten Urlaub in Seoul vor und lerne ein bisschen die Sprache.

Ich heiße Sandra, bin im Internet aber fast immer unter “Fabella” unterwegs. Ich bin 46, lebe in Neuss, seit über 30 Jahren in festen Händen ohne Kinder und ohne Haustiere (außer man zählt die Vögel und Eichhörnchen, die uns besuchen, mit). 🙂

31. Dezember 2017