Karten

Von Herzen danke

von am 31. Juli 2018

Von Herzen danke sagen mache ich immer wieder gerne bei bestimmten Menschen und so finde ich diesen Stempelspruch wirklich schön. Er stammt aus einem der Sale-a-Bration Sets 2018 (Blumen von Herzen).

Die Karte entstand für die aktuelle Challenge von  inkspire_me, die ihren 7. Geburtstag feiern und sich dafür etwas sehr schönes ausgedacht haben. Man darf sich aus den Sketchen und Farben jeweils ein Beispiel picken und das sozusagen zu einer Karte kombinieren. Und diesmal darf man sogar mehrfach teilnehmen, allerdings schafft mich die aktuelle Hitze so sehr, dass ich mich freue, wenigstens eine Karte geschafft zu haben 🙂 ..

Für meine Karte habe ich mir einen Sketch und eine Farbvariante ausgesucht, und zwar diese hier:

Noch einmal von vorn:

Den Hintergrund habe ich wieder mit Stupsies und Stempelkissenfarben gewischt und dann in 3 gleiche Vierecke geschnitten. Die Pusteblumen habe ich mit weiß embosst. Ich finde, diese Farbkombination hat wirklich was und ich habe sie bestimmt nicht zum letzten Mal ausprobiert.

Und ich habe gewonnen – meine Karte wurde zum Gewinner der Veranstalter gewählt. Darüber habe ich mich wieder sehr gefreut .. auch wenn ich leider keinen der drei Preise gewonnen habe, die im Random-Verfahren ausgewählt wurden. Aber ich darf mir wieder die hübsche Plakette abholen 🙂

 

 

weiterlesen

Karten

Friends – Ein Sketch zwei Karten

von am 2. Mai 2018

Mit meiner “Friends” – Karte habe ich jetzt endlich mal wieder Zeit gefunden, an der tollen Challenge von In{k}spire_me teilzunehmen. Diese Woche ist die Vorlage eine Skizze:

 

 

Dies hier ist die Skizze,
und wenn Ihr auch teilnehmen möchtet,
springt doch mal rüber: In{k}spire_me

 

 

Zu 100% mag ich mich irgendwie nie an die Vorgaben halten, daher ist mein Motiv zwar an der vorgegebenen Stelle, allerdings größer und auch nicht eingerahmt … das liegt wohl daran, dass ich mir den Sketch anschaue und loslege. Aber Stempeln ist nunmal Kreativität, und diese lässt sich einfach nicht in enge Vorgaben pressen *lach* … Gut herausgeredet, oder? Egal wie, endlicih bin ich mal dazu gekommen, das Stempelset “Waterfront” auszuprobieren. Dieses Set finde ich wunderschön, aber bislang habe ich wirklich Probleme, damit eine Karte zu erstellen, die mich überzeugen könnte…. bislang. Denn die heutige Karte (zumindest im zweiten Anlauf, die erste ist mir verunglückt), gefällt mir dann doch richtig gut:

 

Friends

 

Ihr seht … mit gutem Willen erkennt man den Sketch noch … aber ich mag die Karte. Die weißen Punkte sind übrigens ein Stempel, der ebenfalls zum Set gehört und den ich am Schluss mit weißem Pulver embossed habe. Mit dieser Karte habe ich dann auch an der Challenge teilgenommen.

Nachtrag: und gewonnen .. ich freu mich riesig: 

 

 

Hier noch zwei Detailaufnahmen:

 

 

 

 

Der Sketch gefiel mir aber so gut, dass ich direkt zwei Karten gewerkelt habe. Eigentlich gefallen mir beide gleich gut, auch wenn sie ganz unterschiedlich sind. Daher habe ich meinen Männe auswählen lassen, welche ihm besser gefällt. Seine Wahl traf sofort die obere – daher wählte ich diese für die Challenge. Aber ich möchte Euch gerne noch die Zweite zeigen:

 

Wie schön, dass es dich gibt …

Hier habe ich mal wieder mit Stempelkissennachfüller gespielt … für den Aquarellhintergrund, aber auch für die Sprenkel .. das macht wirklich Spaß.

Und auch das Set “Partyballons kam endlich mal wieder zum Einsatz, wenn auch nur minimalistisch 😉

Aber Ihr seht, auch hier ist mir der Sketch wiederum etwas entglitten … ich kann irgendwie nicht aus meiner Haut 😉

 

Und hier noch zwei Detailaufnahmen:

     

 

Zum Schluss noch das verwendete Material:

weiterlesen

Karten

Simply Amazing

von am 7. Februar 2018

Es ist wieder Zeit für eine Teilnahme bei der “IN{K}SPIRE_me” Challenge. Nachdem ich letzte Woche aussetzen musste, da ich die vorgegebenen Farben nicht hatte, gab es diese Woche wieder einen Sketch nachzustempeln … na das habe ich doch gern gemacht und eine Karte gewerkelt.

Dies hier war der Sketch:

 

 

Meine Karte hab ich mit dem tollen Set aus der diesjährigen Sale A Bration gemacht. Für einen Einkaufswert von 60,- Euro bekommt Ihr das Stempelset, das Ihr auf der linken Seite seht gratis hinzu. Und für einen Einkauf von 120,- Euro gibt es die Thinlits. Somit könntet Ihr für 180,- Euro Einkaufswert also Beides haben. Und es macht wirklich Spaß damit zu spielen 🙂 Ich habe mich diesmal für die englische Variante entschieden, obwohl mir auch die Deutsche sehr gut gefällt!

 

 

 

 

Dies hier ist meine Karte .. leider hab ich die Fotos nicht bei Tageslicht machen können, daher sind die Farben nicht ganz so wie im Original. Ihr seht, ich habe sowohl die Stempel, als auch die Thinlits (Stanzformen) benutzt – ich finde die Kombination aus Beidem echt schön. Die Blume habe ich übrigens mit einem Wassertankpinsel und dem Stempelkissen Safrangelb coloriert … dafür habe ich einfach das Stempelkissen auf einen Acrylblock getupft, so dass ich von dort mit dem Pinsel die Farbe abnehmen konnte. Der Mittelpunkt ist aus den “Lack-Akzenten mit Glitzereffekt” .. die sind wirklich super schön. Zusätzlich hab ich Akzente mit dem “Wink of Stella Glitzer-Pinselstift” gesetzt. Und natürlich durfte auch hier mein Nymogarn wieder nicht fehlen.

 

 

Tatsächlich habe ich mit dieser Karte den zweiten Platz erreicht freu .. vielen lieben Dank!

 

 

 

 

 

 

Hier ist noch eine andere Perspektive, auf diesem Bild treffen die Farben doch nen Tick besser würde ich sagen ..

 

 

 

 

 

 

 

Folgendes Material habe ich für die Karte benutzt:

weiterlesen

Karten

Grandiose Grüße

von am 24. Januar 2018

So ein Urlaubstag hat doch was sehr entspannendes … nachdem ich zuerst meine nächste rieeesige Bestellung bei Stampin’ Up! aufgegeben hab .. jepp und genau das vergessen habe, wofür ich ursprünglich bestellen wollte … wollte ich dann gern auch noch ein bisschen kreativ sein.

Ich war bereits einmal über die Seite “IN{K}SPIRE_me” gestolpert, hatte es jedoch wieder vergessen, bis mich Nicole gestern darauf aufmerksam machte … Und da ich heute Zeit hatte und unbedingt stempeln wollte, hab ich mir direkt den aktuellen Sketch geschnappt. Wenn Ihr auf das Bild klickt, kommt Ihr zur Challenge, vielleicht ist es ja auch was für Euch:

 

Das Oval kann gegen eine andere Form ausgetauscht werden .. hmm … viereckig mochte ich nicht, aber ich habe weder runde noch ovale Stanzen … also habe ich mir tatsächlich einen Kreis aufgemalt und per Hand ausgeschnitten .. .geht alles 😉 … angefangen habe ich tatsächlich, in dem ich mir 3 Stempelkissen heraussuchte, das Motiv war vorher schon in meinem Kopf. Ich wollte unbedingt das Set “Pfauengruß” benutzen, dass man derzeit in der Sale A Bration bei einem Einkauf über 60 Euro umsonst dazu bekommen kann … ich liebe diese Zeit der Sale A Bration!

Dann hab ich gematscht, gestempelt, geschnitten und geklebt und das ist mein Ergebnis:

 

 

 

NACHTRAG .. ich habe mit dieser Karte tatsächlich sogar gewonnen .. ich kann es gar nicht glauben und freue mich sooo sehr !!

 

 

 

 

 

Hier noch Details:

Ein Blick in meinen Papier-Fundus zeigte .. kein passendes Anthrazit vorhanden … deshalb habe ich das Papier dann einfach mit dem Stempelkissen eingefärbt. Ich habe dafür eine Art Aquarellpapier genommen. Aus dem gleichen Papier ist auch das oberste, auf dem ich mit der Aquarelltechnik und der Stempelkissenfarbe einen Hintergrund gezaubert habe. Der Pfau  ist dann wieder auf Flüsterweiß gestempelt, der Banner dahinter ist auch Flüsterweiß, eingefärbt mit dem Himbeerrot-Kissen – damit ist auch der Schweif gestempelt.

 

 

 

Hinter den Schweif hab ich noch farblich passendes Nymogarn gemacht (ja, derzeit geht es irgendwie nicht ohne) und unten auf das kleine Schildchen noch ein bisschen BlingBling.

 

 

 

Habt Ihr Fragen? Dann freue ich mich auf Eure Kommentare! 

 

Folgendes Material habe ich nutzt:

weiterlesen