my365 – Rückkehr und anderes

Hallo Ihr Lieben, da bin ich wieder.

Erstmal ein ganz dickes Danke an diejenigen die auch in meiner Abwesenheit so lieb kommentiert haben. Das hat mich riesig gefreut, auch wenn mein Empfang so schlecht war, daß ich selbst nicht kommentieren konnte. Ihr hättet mich mal mit meinem Eifoon sehen sollen – es ging immer um Millimeter um einen Empfang zu bekommen, der dann so gering war, daß alles Stunden dauerte. Wobei das wohl auch von Vorteil war, denn eigentlich ist Urlaub ja dafür da, mal etwas anderes zu machen als gewöhnlich ;)

Bei einigen bin ich heut schon schauen gewesen und hab kommentiert, bei anderen muss ich dies noch .. ich hatte über 1000 neu zu lesende Blog-Posts *schluck* .. das kann ich einfach nicht aufholen .. aber nun bin ich wieder im Lande und werde wieder täglich meine Blog-Runde drehen und Euch besuchen :)

Jedenfalls sind wir gestern Nachmittag wohlbehalten wieder angekommen und waren sehr erfreut über die 30 Grad in unserer Wohnung *hüstel*. Dementsprechend motiviert machten wir uns heute auf, ein Klimagerät zu besorgen – äh ja, ok, auch wir haben verstanden, daß wir damit wohl viel zu spät dran sind .. in 7 Geschäften war alles ausverkauft (außer ein paar Geräte mit Energieeffizienzklassen über die man gar nicht erst nachdenken muß), und nun sitzen wir wieder in der warmen Bude. Gut, heute ist nicht ganz so heiss, aber trotzdem wills nicht wirklich abkühlen, was besonders nachts unerträglich ist.

Der Urlaub war jedenfalls wieder einmal traumhaft schön und vieeel zu schnell vorbei *seufz* .. aber es sind ja nur noch 80 Tage bis zum nächsten ;)

Bis dahin werde ich die noch folgenden 2 Deutschlandspiele genießen .. mensch was ein Hammer .. Gänsehaut-Feeling pur, oder?

So, als Bild des Tages möchte ich Euch heute etwas zeigen, was ich mir schon Ende letzter Woche gekauft habe, was aber unbedingt festgehalten werden muss.

Schon lange überlege ich wie ich meiner Bücherflut Herr werden kann und hab dabei immer öfter über einen E-Book-Reader nachgedacht. Jetzt wo das neue I-P*ad draußen ist, kam allerdings auch das in Betracht – jedoch wurde dies von mir schnell verworfen. Um im Bett zu lesen definitiv zu unhandlich im Gegensatz zu einem Reader. Und auch mit 10 Stunden Akku-Leistung komme ich da nicht wirklich hin, mal davon abgesehen, daß die Reader einen anderen Bildschirm haben – halt aufs Lesen abgestimmt – und damit augenfreundlicher (beim Lesen) sind. Naja … und das I-P*ad kann natürlich auch nicht daß derzeit gängiste Format für E-Books lesen .. und hätte Wartezeit bis Ende Juli gehabt *lol* .. aber schee wars trotzdem anzuschauen!

So isses dann aber doch ein Reader geworden, 3 Bücher gabs Gratis dazu und eins hab ich mir heute probeweise aus der Bücherei (online) ausgeliehen .. genial wie ich finde :) .. nun brauch ich in den nächsten Urlaub nicht wie in diesen 14 Bücher mitzunehmen und 8 nachzukaufen, sondern nur den Reader ;)

So und hier isser dann:

2010-07-05