Neuerungen

Ja ich weiß. Schon wieder sind Monate ins Land gegangen … und so bin ich ernsthaft in mich gegangen, was ich mit diesem Blog hier machen will.

Mein Haupt-Hobby ist seit 1,5 Jahren das Lesen, dafür gibt es einen separaten Blog. Aber was ich mit diesem hier mache, wußte ich lange nicht. Ich habe mich jetzt für ein allgemeines Thema entschieden. Bislang war es ja eigentlich ein Hobby Blog im Bereich des Bastelns. Das soll er auch bleiben, aber ich werde ihn erweitern um alles, was mir spontan einfällt: Bastelarbeiten, Postkartentausch, Filmvorstellungen, Produkttests und vielleicht auch einfach mal nur so Geblubber.

Aber nichts, was täglich passiert, sondern einfach so, wie es mir gerade einfällt.

Zum Basteln muß ich ja nichts näheres erklären … es werden wieder mal Karten sein, oder Smashbooks (soweit ich den Inhalt öffentlich zeigen möchte), oder alles, was es in der Richtung gibt. Wobei ich recht selten nur noch bastel.

Zum Postkartentausch nur eine kurze Erklärung: Ich bekam neulich spontan drei Postkarten zugesandt und fand das richtig schön. Und so hab ich mich einer Gruppe bei Facebook angeschlossen, wo man immer mal wieder kleine Aktionen machen will, bei denen man dann jeweils 1 Postkarte verschickt und bekommt. So übersichtlich wird es dann nicht zum Stress, aber mein Briefkasten freut sich :) .. diese Postkarten werd ich Euch dann zeigen und vielleicht auch mal schöne, die ich gekauft habe und verschicke :)

Filmvorstellungen: Nichts regelmäßiges. Ich schaue zwar sehr viel, möchte aber nicht ständig darüber berichten. Wenn ich aber meine, einen ganz besonderen Film geschaut zu haben, den ich Euch ans Herz legen möchte, dann werde ich das hier zeigen.

Produkttests: Auch nichts regelmäßiges … aber wenn ich meine, von einem Produkt wirklich überzeugt zu sein, dann werd ich Euch auch hier davon erzählen.

Mal schauen, das ist dann wohl der letzte Versuch, den Blog wiederzubeleben :-) .. vielleicht gelingt es mir ja ;)

Nachsatz für Beate: Und natürlich Frettchen .. sehr gerne ;)

Notiz-Blocks

Nicht, daß Ihr denkt, hier kehrt wieder monatelang Ruhe ein :) .. nein nein. Aber ich warte seeehnsüchtig auf eine Bestellung aus England … und wenn es so läuft, wie ich es mir denke, wird es noch regelmäßiger was zu sehen geben.

Bis dahin möchte ich Euch etwas „altes“ zeigen .. ich habe für Weihnachten ein paar Notiz-Blocks gepimpt. Eigentlich sind es Kellnerblocks, die man ganz preiswert bei e*bay ersteigern kann. Und diesen hab ich dann eine nette Hülle verpaßt:

Notizzettel

Eine meiner Lieblingsautorinnen ist Gabriella Engelmann. Sie schreibt sehr vielseitige Bücher und ich liebe sie alle, weil sie so einen schönen Schreibstil hat. Für den Arena-Verlag schreibt sie derzeit 5 Märchenbücher. Märchen, die es mal gab, die sie modern interpretiert. Drei davon sind bereits erschienen: Rot wie Blut, weiß wie Schnee, grün vor Neid / 100 Jahre ungeküsst / Cinderella Undercover. Nun kommt im Februar ihr nächstes Buch heraus: Küss den Wolf. Für mehr Infos schaut doch mal www.gabriella-engelmann.de

Als ich neulich mal wieder Digistempel bei MO anschaute, fiel mir dieser hier ins Auge und ich dachte, das paßt ja wie die Faust aufs Auge. So kaufte ich ihn schnell, druckte, colorierte und bastelte dann daraus diesen Notzizettel-Halter. Das Kästchen an sich ist fertig gekauft und war passenderweise schon rot:

Und einmal seitwärts:

Stift-Verpackung

So, wie versprochen möchte ich Euch auch heute wieder etwas zeigen.

Ich habe zu Weihnachten eine Packung Glitzerstifte verschenkt an die Autorin Gabriella Engelmann, da diese Glitzerstifte liebt. Nun gefiel mir die einfache Verpackung aber überhaupt nicht, klar, da ist ja auch nichts besonderes dran. Und so hab ich mich hingesetzt und eine Verpackung gebastelt. Und ich finde, sie ist auch gut gelungen :)

geschlossen:

geöffnet:

und ein paar Details:

Verwendet hab ich übrigens wieder das glitzernde Papier aus den USA, Copics und das Motiv ist von Magnolia.

Neues Jahr – neuer Versuch

Oder zumindest so ähnlich. Ja, ich weiß, es ist sehr ruhig geworden. Aber nur hier, auf meinem Buchblog ist ständig was los. Das liegt daran, daß ich überwiegend lese in meiner Freizeit. Alternativ schaue ich gemeinsam mit Nickmalolle sehr viele Serien. Derzeit sind wir bei Supernatural Staffel 5 … aber die nächsten Serien sind zumindest schon in Planung.

Ich bastel nur relativ selten. Eigentlich hat das die gleichen Gründe wie eh und eh .. der mangelnde Platz .. für alles muß ich erst aufwendig etwas heraussuchen. Aber die ein oder andere Sache produziere ich dann doch noch. Im Moment liebäugel ich sehr mit SU, denn ich hab irgendwie das Kartenbasteln verlernt. Glaubt Ihr nicht .. glaubts mir, meine Weihnachtskarten waren eine Katastrophe. Aber die zeige ich Euch ein andermal.

Daher würd ich gern ein bisserl mehr in Richtung SU wandern – sie sind zwar sehr schlicht, gefallen mir aber dennoch und sind immer noch viel viel schöner als gekaufte, wie ich finde. Allerdings fehlt mir das Händchen für SU auch noch arg, ich hab allerdings auch nicht so viel Zubehör davon und es sollen auch keine Massen werden.

So .. da ich aber einer lieben (ständig meckernden) Freundin versprochen habe, wieder mehr Sachen zu zeigen, werde ich zumindest das zukünftig wieder versuchen. Fotos hab ich eigentlich meistens gemacht, wenn ich was gebastelt hab, nur nie eingestellt. Und das soll sich jetzt ändern (schaun wir mal, wie lange ;) ).

Heute zeige ich Euch eine Karte, die ich zu Halloween verschickt habe. Ich fand einfach das Motiv sooo schön, daß ich es verarbeiten mußte. Die Coloration find ich wirklich schön .. über den Rest der Karte läßt sich streiten *seufz*

Bevor Fragen aufkommen, warum das Motiv so schön glitzert, das liegt am Papier. Es ist ein in USA gekauftes Papier, sehr teuer (vor allem der Versand), aber ich habe noch kein besseres für die Copics gefunden – womit das Motiv coloriert ist :). Das Motiv ist ein digitaler Stempel von WEE.

Und zwei Details: