Hintergründe mit Stempelkissen gestalten – Bokeh-Technik

Posted in Anleitung, Karten, Video by

Hallo zusammen,

bei meinen neuen Ausflügen in die Stempelwelt begegnet mir tagtäglich Neues .. und so vieles möchte ausprobiert werden. Auf einer meiner Entdeckungsreisen stieß ich auf das Thema “Bokeh-Technik”. Eigentlich ein Begriff aus der Fotografie, der mal ganz plump übersetzt eigentlich so viel wie “Unschärfe im Hintergrund” bedeutet. Wer mehr dazu wissen mag, dem empfehle ich selbst mal auf Entdeckungstour zu gehen. Animiert dadurch habe ich mich selbst hingesetzt und mit Farben und Formen gespielt und muss sagen, dass ich absolut begeistert bin, was für Effekte dabei herauskommen. Ich bin sicher, das wird mich noch länger beschäftigen.

Der Vorteil, seine Hintergründe mit den Stempelkissen zu gestalten liegt auf der Hand … man hat immer passende Farben lach. Und selbst, wenn man erst zwei Farben an Stempelkissen hat, so kann man damit schon unglaublich viele unterschiedliche Effekte erreichen .. in den Hintergründen, aber auch um Motive zu colorieren. Ich muss wirklich immer wieder feststellen, wie toll die Produkte von Stampin’ Up! doch sind – es scheinen keine Grenzen in der Vielfältigkeit gesetzt zu sein. Sicher, es gibt auch wundervolle Stifte zum colorieren. Doch sind wir mal ehrlich. Gerade, wenn man anfängt zu stempeln, muss man irgendwann wirklich Entscheidungen treffen, was “wichtig” ist und was nicht. Es geht einfach nicht alles auf einmal .. und so hat man mit den Stempelkissen doch schon einen großen Bereich abgedeckt.

 

Was ich wirklich wichtig finde, ist das richtige Papier. Und ich muss sagen, dass der “Farbkarton Flüsterweiß” ein perfekter Allrounder ist. Man sollte ja denken, weißer Farbkarton ist weißer Farbkarton. Aber lasst Euch sagen, ich habe mehrere ausprobiert und ich finde, nur bei dem von Stampin’ Up!  lässt sich die Stempelkissenfarbe richtig super schön verteilen. Und auch die Farben kommen einfach schön und leuchtend hervor.  Hier auf dieser Karte könnt Ihr sehen, was man mit 2 farbigen Stempelkissen (Himbeerrot und Marineblau) plus dem Flüsterweiß Stempelkissen erzeugen kann … denn sowohl der Hintergrund ist mit den zwei farbigen Stempelkissen hergestellt, als auch das Motiv coloriert. Passt doch perfekt, oder?

Die hier verwendeten Stempel sind übrigens kostenlos in der Sale A Bration Aktion 2018, wenn Ihr für 60  Euro einkauft.

Wenn Ihr wissen möchtet, wie genau ich das gemacht habe, dann schaut Euch doch mein Video an, hierin seht Ihr die Entstehung dieser Karte Schritt für Schritt:

 

 

Doch nicht nur die obere Karte, sondern auch diese hier ist im Video entstanden, auch hier wurden nur zwei Stempelkissen genutzt (Sommerbeere und Kirschblüte).

 

Ich finde, diese Hintergründe wirken für sich schon so toll, dass es manchmal nur kleine Dekorationen braucht, wie hier das tolle Gänseblümchen.

Mit dieser Herzkarte habe ich direkt bei der neuen Challenge von In{k}spire_me teilgenommen.

 

 

 

Beim Probieren mit der Technik sind noch weitere Karten entstanden:

Hier habe ich drei Farben benutzt (Marineblau, Bermudablau und Aquamarin und natürlich wieder Flüsterweiß).

 

 

Und auch das Motiv ist wieder mit den Stempelkissen coloriert.

 

 

 

 

 

Bei dieser Karte habe ich absichtlich den Hintergrund nicht vollflächig coloriert und ich finde,

 

auch das ist ein toller Effekt, der vor allem auch den Ballon in Szene setzt. Der übrigens auch mit Stempelkissenfarbe coloriert wurde und dann mit Embossingpulver klar mehrfach überzogen wurde.

 

Auch die Pandas sind derzeit kostenlos in der Sale A Bration 2018, wenn Ihr für 60 Euro einkauft.

 

 

 

Hier habe ich die eigentlich ursprüngliche Technik (die Lichtkreise) ausprobiert. Fragt mich bitte nicht, warum ich ausgerechnet diese Farben für einen scheinbar “himmeligen” Hintergrund gewählt habe

.. aber warum sollte der Himmel nicht auch mal grün sein lach

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese Materialien habe ich verwendet (wenn Ihr Fragen habt, bitte immer her damit):

11. Februar 2018
Previous Post Next Post

4 Comments

  • Reply Marion

    Wow, super Hintergründe hast Du gezaubert. Danke, dass Du mit der hübschen Herzkarte bei der Inkspire me Challenge dabei bist. Lieber Gruß, Marion

    15. Februar 2018 at 8:48
    • Reply Fabella

      Danke schön für das Kompliment und für Eure tollen Anregungen!

      15. Februar 2018 at 8:52
  • Reply Beate

    Ich bin absolut begeistert und staune mit jedem Video auf’s Neue was es alles für Möglichkeiten gibt.
    LG Beate

    16. Februar 2018 at 13:39
    • Reply Fabella

      Vielen lieben Dank!

      16. Februar 2018 at 19:17

    Kommentar verfassen

    You may also like

    %d Bloggern gefällt das: